Inhalt anspringen

Digitalisierung von Stadt und Verwaltung

Das Amt für Informationstechnik und Digitalisierung steht der Stadtverwaltung Wuppertal als zentraler Ansprechpartner für alle Themen rund um die Digitalisierung von Stadtverwaltung und Stadt zur Seite.

Amt für Informationstechnik und Digitalisierung der Stadt Wuppertal

Das Amt für Informationstechnik und Digitalisierung ist wesentlich für die Umsetzung der zahlreichen Anforderungen der Digitalisierung sowie für den Stand und die Leistungsfähigkeit der Technik innerhalb der Stadtverwaltung zuständig. Über 200 Mitarbeitende unterstützen nicht nur beim Projektmanagement und der Prozessdigitalisierung, sondern auch bei der IT-Strategie- und Arbeitsplatzberatung, bei Fragen zur Softwareauswahl, Informationssicherheit sowie zum Lizenzmanagement. Auch die Bereitstellung von Informationen für die Bürgerinnen und Bürger unter www.wuppertal.de einerseits und den Mitarbeitenden in der Verwaltung per Intranet andererseits gehören zu den Kernaufgaben.

Bei der Digitalisierung muss die gesamte Prozesskette in der Verwaltung betrachtet werden, um einen echten Mehrwert für die Mitarbeitenden auf der einen Seite und die Bürgerinnen und Bürger auf der anderen Seite zu erzielen. Daher werden alle Bestrebungen in der Verwaltungsdigitalisierung in dem Competence Center E-Government konzentriert und gebündelt.

Auch alle Themen aus dem Bereich Smart City werden im Amt für Informationstechnik und Digitalisierung gebündelt. Aus dem Competence Center Smart City (Öffnet in einem neuen Tab) heraus werden konkrete Umsetzungsprojekte für Smart City Aktivitäten definiert und die notwendige Struktur geschaffen, um das Thema partizipativ mit Wirtschaft, Wissenschaft und Stadtgesellschaft voranzutreiben.

Daniel Heymann
Leiter Amt für Informationstechnik und Digitalisierung/ CDO der Stadt Wuppertal
Nicole Sommer
Leiterin Competence Center E-Government

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • ©Moon Safari - stock.adobe.com
Seite teilen